Mülltonnen: Antrag auf Änderung

Sie können jederzeit auf eine andere Gefäßgröße umsteigen oder zusätzliche Abfallgefäße bestellen bzw. Gefäße abholen lassen. Dazu genügt schon ein Anruf in unserem Bürgerbüro oder Sie schreiben eine E-Mail an buergerbuero@olfen.de .

Der entsprechende Auftrag wird zeitnah zum Abfallentsorgungsunternehmen weitergeleitet, welches den Austausch, den Abzug oder die Aufstellung von Gefäßen übernimmt.


Im Falle eines Gefäßtauschs müssen die alten Gefäße nicht leer sein, d. h. das Gefäß kann bis zur Abholung weiterhin befüllt werden. Die defekten bzw. zu tauschenden Gefäße sollen am Haus stehen, damit diese vom Abfallentsorgungsunternehmen gesehen werden.

BIOFILTERDECKEL

Der Biofilterdeckel verhindert Geruchsbelästigungen, es gibt dadurch keine Maden und Fliegen in der Tonne, Mikroorganismen bauen Faulgase ab und gefährliche Pilzsporen werden gebunden. 

Biofilterdeckel für Privathaushalte zur Festmontage können unter Angabe der Tonnengröße und Anschrift der Bürger per E-Mail beim Entsorgungsunternehmen Remondis (info.coesfeld@remondis.de) bestellt werden. Der Deckel für ein 120-Liter-Gefäß kostet 50,58 € inklusive Mehrwertsteuer, für ein 240-Liter-Gefäß sind 62,48 € zu zahlen.

Darüber hinaus gibt es für Gastronomiebetriebe Biofilterdeckel im Clipsystem, die über ein Bestellformular bei der Firma Konermann bestellt werden müssen.

Weitere Informationen


Gebühren

  • Aufstellung/Umtausch von Gefäßen: 5,80 Euro
  • Ersatz von defekten oder verschwundenen Gefäßen: kostenfrei

Unterlagen

  • Antrag auf Änderung der Abfallgefäße

Es hilft Ihnen weiter

Zuständige Organisationseinheit

Fachbereich 3 - Bürgerbüro, Sicherheit und Ordnung

Kirchstraße 5
59399 Olfen