Hinweis zu den Öffnungszeiten

Die Stadtverwaltung ist unter Einhaltung der 3G-Regel zugänglich. Zur Erledigung von Angelegenheiten außerhalb der Öffnungszeiten ist eine vorherige Terminvereinbarung (telefonisch oder per E-Mail) erforderlich. Alle Rufnummern und E-Mail-Adressen finden Sie hier. Zudem ist das Tragen einer Schutzmaske beim Betreten Pflicht.

Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie auf unserer Homepage.

BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Kinderreisepass

Für Auslandsreisen benötigen Kinder unter 12 Jahren (auch Säuglinge) grundsätzlich einen Kinderreisepass. Antragssteller sind die Sorgeberechtigten des Kindes. Auf das persönliche Erscheinen eines Sorgeberechtigten kann verzichtet werden, wenn dieser die Elternbescheinigung unterschrieben hat und ein Ausweisdokument zum Unterschriftenvergleich vorgelegt wird. Die Anwesenheit des Kindes ist bei der Antragstellung erforderlich.

Der Kinderreisepass wird mit einer Gültigkeit von einem Jahr ausgestellt, längstens jedoch bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres. Ein bereits abgelaufener Kinderreisepass ist ungültig und kann nicht verlängert werden. In diesem Fall muss ein neuer Kinderreisepass beantragt werden.

Besondere Voraussetzungen für die Ausstellung des Kinderreisepasses sind:

  • deutsche Staatsangehörigkeit
  • nicht älter als 12 Jahre
  • Wohnsitz in Olfen

Besonderheiten:

Die Zustimmung des/der gesetzlichen Vertreter/s kann durch das Vormundschaftsgericht ersetzt werden.

Die Zustimmung des gesetzlichen Vertreters oder des Vormundes zur Ausstellung eines Kinderreisepasses kann auch formlos schriftlich erfolgen.

Verschiedene Staaten erkennen den Kinderreisepasses nicht oder nur eingeschränkt an. Informationen zu Einreisebestimmungen können auf der Homepage des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) ersehen werden.

Eine Beratung zu Einreisebestimmungen durch das Bürgerbüro findet nicht statt.

Rechtsgrundlagen 

Unterlagen

  • Ausweisdokument beider Elternteile
  • sofern ein Elternteil sich vertreten lässt, Vollmacht und Personalausweis bzw. Reisepass
  • ein aktuelles biometrietaugliches Lichtbild
  • die Geburts- bzw. Abstammungsurkunde oder der vorhandene Kinderreisepass
  • das Kind muss bei der Antragstellung anwesend sein

Kosten

  • Neuantrag: 13,00 EUR
  • Verlängerung: 6,00 EUR
  • Die Ausstellung von Kinderreisepässen ist bei Vorlage des Olfener Familienpasses gebührenfrei. Informationen zur Erteilung eines Familienpasses finden sie unter dem Stichwort Familienpass

Zuständige Organisationseinheit

Es hilft Ihnen weiter

Verwandte Dienstleistungen

Kinderreisepass

Für Auslandsreisen benötigen Kinder unter 12 Jahren (auch Säuglinge) grundsätzlich einen Kinderreisepass. Antragssteller sind die Sorgeberechtigten des Kindes. Auf das persönliche Erscheinen eines Sorgeberechtigten kann verzichtet werden, wenn dieser die Elternbescheinigung unterschrieben hat und ein Ausweisdokument zum Unterschriftenvergleich vorgelegt wird. Die Anwesenheit des Kindes ist bei der Antragstellung erforderlich.

Der Kinderreisepass wird mit einer Gültigkeit von einem Jahr ausgestellt, längstens jedoch bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres. Ein bereits abgelaufener Kinderreisepass ist ungültig und kann nicht verlängert werden. In diesem Fall muss ein neuer Kinderreisepass beantragt werden.

Besondere Voraussetzungen für die Ausstellung des Kinderreisepasses sind:

  • deutsche Staatsangehörigkeit
  • nicht älter als 12 Jahre
  • Wohnsitz in Olfen

Besonderheiten:

Die Zustimmung des/der gesetzlichen Vertreter/s kann durch das Vormundschaftsgericht ersetzt werden.

Die Zustimmung des gesetzlichen Vertreters oder des Vormundes zur Ausstellung eines Kinderreisepasses kann auch formlos schriftlich erfolgen.

Verschiedene Staaten erkennen den Kinderreisepasses nicht oder nur eingeschränkt an. Informationen zu Einreisebestimmungen können auf der Homepage des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) ersehen werden.

Eine Beratung zu Einreisebestimmungen durch das Bürgerbüro findet nicht statt.

Rechtsgrundlagen 

  • Ausweisdokument beider Elternteile
  • sofern ein Elternteil sich vertreten lässt, Vollmacht und Personalausweis bzw. Reisepass
  • ein aktuelles biometrietaugliches Lichtbild
  • die Geburts- bzw. Abstammungsurkunde oder der vorhandene Kinderreisepass
  • das Kind muss bei der Antragstellung anwesend sein
  • Neuantrag: 13,00 EUR
  • Verlängerung: 6,00 EUR
  • Die Ausstellung von Kinderreisepässen ist bei Vorlage des Olfener Familienpasses gebührenfrei. Informationen zur Erteilung eines Familienpasses finden sie unter dem Stichwort Familienpass
Kinderausweis https://serviceportal.olfen.de:443/dienstleistungen1/-/egov-bis-detail/dienstleistung/766/show
Fachbereich 3 - Bürgerbüro, Sicherheit und Ordnung
Kirchstraße 5 59399 Olfen
Telefon 02595 389-131

Frau

Nicole

Ozimek

Sachbearbeiter/in

3

02595 389-137
ozimek@olfen.de

Frau

Kristina

Pfeiffer

Sachbearbeiter/in

2

02595 389-136
pfeiffer@olfen.de