Pflegekinderdienst

icht immer sind Eltern in der Lage, ihren Kindern die notwendige Zuwendung zu geben und die Versorgung und Erziehung sicherzustellen.
In diesen Fällen leben Kinder zeitweise oder auf Dauer in Pflegefamilien oder auch Kinderheimen.

Hierfür gibt es verschiedene Gründe:

  • Elternteile sind erkrankt und können ihre Kinder für längere Zeit nicht selbst versorgen.
  • Familien befinden sich in Not- oder Krisensituationen und können sich selbst nicht helfen. Eltern können die Probleme des Alltags nicht bewältigen.
  • Eltern sind dauernd oder auf unbestimmte Zeit aus unterschiedlichen Gründen nicht in der Lage, die Erziehung ihres Kindes sicherzustellen.

Für diese Kinder sucht der Pflegekinderdienst aufgeschlossene Ehepaare und Eltern, die bereit sind, Kinder für begrenzte Zeit oder auf Dauer in ihre Familie aufzunehmen.

Der Pflegekinderdienst berät und begleitet Pflegefamilien. Zuständig in Olfen ist das Jugendamt des Kreises Coesfelds. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage des Kreises

Weiterführende Informationen